Entdecke dein neues Lieblingsbuch

Seite der Unvernunft

Pepsi-CMO Carl Windfuhr. Im neuen Superbowlspot trinkt die Jährige wie damals aus einer Pepsi-Dose, allerdings in deutlich züchtigerem Outfit. Mit der Realität im hessischen Neu-Isenburg hat das alles wenig zu tun. In der Hugenottenallee hat Pepsi seinen Deutschlandsitz. Man sieht viele moderne Büros mit Schreibtischen, die sich wahlweise im Stehen oder Sitzen nutzen lassen, unterschiedliche Farbkonzepte auf jeder Etage und Getränkeautomaten an jeder Ecke. Auch Carl Windfuhr versprüht ihn nicht. Als er den Konferenzraum betritt, fallen als lässigeres Detail die Chucks auf, die er zu Jeans und Sakko trägt.

Empfohlen von

Eva Renzi, Glamourgirl der 60er Jahre, sorgte oft mit zorniger Kritik an unserer Gesellschaft für Aufsehen. Berlin Am Dienstag erlag Renzi im Alter von 60 Jahren in Berlin einem Krebsleiden. Das teilte der Anwalt der Familie der Deutschen Presse-Agentur mit.

Neue Rezensionen

Autorin Biografie Jule Gölsdorf arbeitete nach dem abgeschlossenen Politik-Studium und einem Volontariat als Journalistin und Moderatorin, unter anderem für den Nachrichtensender n-tv, das ZDF und die ARD. Zuvor veröffentlichte Jule bereits unter dem Pseudonym Dana Phillips zwei stimmungsvolle Reiseromane beim Lübbe-Verlag und ein Hörbuch für Kinder im Hörverlag. Allgemeinheit Hannoveranerin mit österreichischen Wurzeln ist Allgemeinheit Tochter des Unternehmers Dieter Gölsdorf, dessen Duesenberg-Gitarren von internationalen Stars wie Johnny Depp, den Rolling Stones oder Peter Maffay gespielt werden. Mehr zu Jule Gölsdorf unter www. Ein Zirkusbesuch ist für mich eine Erinnerung an ein Stück glückliche Kindheit! Der Zirkus ist ein Ort, an dem sich Allgemeinheit ganze Familie trifft, und nicht nur das: Bei einem Zirkusbesuch sitzen Leute aus allen Gesellschaftsschichten zusammen, ob jung, alt, arm oder reich. Der Zirkus verbindet die Menschen, das gefällt mir sehr.

Heiraten in Tracht

Prompt reckten viele hundert Gäste in eleganter Abendgarderobe ihren Kopf, um einen Blick auf das begehrteste Paar des Abends zu erhaschen. Das Gedrängel auf der Media Night des CHIO, dem Weltfest des Pferdesports, war enorm, Ordnungskräfte mussten vehement für freies Geleit sorgen. Und da standen sie, Thomas und Lisa Müller, umlagert von Fotografen und TV-Teams. Herausragende Leistungen zu Pferde gepaart mit Show und einem guten Schuss Glamour, das ist es, was den CHIO ausmacht. Spitzensport allein reicht nicht mehr aus.

Seite der Ges

Sprache wechseln

Above what be usual Heels, Pumps, Stiefel — bestimmt angeschaltet die Paar in allen denkbaren Nuancen von Gelb über Türkis bis Dunkelblau, Rot und Grün — hat Alexandra Lapp nach Farben sortiert auf den deckenhohen Regalböden gruppiert. Die Lifestyle-Unternehmerin pflegt ihre Vorliebe für Fashion und Advantage konsequent auch in den eigenen vier Wänden. Wenn Wohnen weiblich ist, diesfalls ist Alexandra Lapp die perfekte Protagonistin. Auf der Suche nach einer Eigentumswohnung ist sie in Düsseldorf fündig geworden. Kaum ein Möbel weckt bei Frauen so viele Begehrlichkeiten und Emotionen wie ein begehbarer Kleiderschrank. Überhaupt mag sie viele, viele Schränke — im Flur, im Esszimmer, im Bad, in der Wohnküche und natürlich im Schlafzimmer — alle entworfen und eingebaut mit Nischen, offenen Regalen, Sitzbank, Spiegel, Lichtinstallation. Accordingly hat sie alles im Blick. Und was für ein Glück, dass sie inzwischen in ihrem Job mit Labels wie Christian Louboutin, Dior Beauty, Roger Vivier, IWC und vielen weiteren wunderbaren Marken aus verschiedensten Bereichen zusammenarbeitet.

Kommentar

720721722723724