Zu schön um wahr zu sein: Gefälschte Wohnungsanzeigen erkennen

Dating ohne Schwengel

Das sind die häufigsten Betrugsmaschen Ihre dunklen Absichten verstecken die Betrüger meist hinter einem scheinbar seriösen Vorgehen. Das sind die häufigsten Maschen: Vorkassebetrug und Vorabkaution Christian Solmecke, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Wilde Beuger Solmecke in Köln. Foto: privat Der angebliche Eigentümer teilt dem Miet- oder Kaufinteressenten mit, dass er nicht zur Besichtigung kommen kann, weil er gerade im Ausland ist. Meist erfolge die Überweisung über Transferdienste wie Western Union oder Money Gram, bei denen sich die Spur des Geldes nicht nachverfolgen lassen. Dabei wird viel getan, um den Interessenten Seriosität vorzugaukeln: Ein Betrüger versendet zum Beispiel auch gefälschte Passkopien und E-Mails, die professionell den Auftritt einer Vermietungs-Plattform imitieren. Sobald sie Geld im Voraus überweisen sollen, sollten bei Wohnungssuchenden die Alarmglocken klingeln. Geld sollten sie keinesfalls überweisen.

Schnellzugriff

Oft führt der Weg zum ersehnten Glück nämlich über Vorauszahlungen an Betrüger Scammer. Die unter dem Namen Nigeria Association bekannt gewordene Betrugsmasche beschränkt sich mittlerweile nicht mehr nur auf Massenmails mit absurden Gewinnversprechen, sondern tritt in vielfältiger Form in Erscheinung. Formen des Scammings Betrug mit vorgetäuschter Liebe Besonders perfide und für die Opfer mit hohem emotionalem Stress verbunden ist das Love- oder Romance-Scamming. In Online-Partnerbörsen oder außerdem in sozialen Netzwerken sind die Scammer auf der Suche nach potenziellen Opfern. Ist ein Kontakt erst einmal hergestellt, werden diese mit Liebesbekundungen und Aufmerksamkeit überhäuft — und zwar einzig und allein mit dem Ziel, ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Denn die virtuellen Partner geben z. Oder sie benötigen Geld für eine wichtige Operation ihres Kindes oder eines Angehörigen.

Kommentar

700701702703704