Film-Archiv

Treffen Sie Katia

Twin Peaks : a limited event series Cinemathek Dezember Eine Fortführung der Kultserie Twin Peaks um die gleichnamige Kleinstadt, die vom Mord an einer jungen Frau erschüttert wurde. Regisseur David Lynch nutzt das Serien-Universum zur Experimentierwerkstatt, in die Jahrzehnte WEG-Reform Recht Dezember Am Damit steht endgültig fest: Ab dem 1.

Schuldnerberatung

Präsident der USA, Ronald Reagan, sprach einst in einer berühmten Rede vom Reich des Bösen evil empire und bezog sich dabei auf die Sowjetunion. Zwei Jahrzehnte später führte der Bush, den Gedanken weiter mit der Achse des Bösen axis of evil , dabei den religiösen Begriff des konservativ-republikanischen Halbgottes Reagan mit Mussolinis Achse Berlin-Rom kombinierend. In der arabischen Welt konterte man dreist mit der Axis of Resistance, bezugnehmend auf Iran, Syrien und Hisbollah. Ebenfalls als Konterbegriff gedacht ist der Titel des rechtskonservativen Blogs Achse des Guten von Henryk Mittelinitial Broder.

Kein Kino bis Januar 2021

Was tun im zunächst unglaublichen, verrückten und bis heute folgenreichen Jahr ? Prall von Motiven war die chaotische, teils auch orientierungslose Wendezeit, doch die Auftragslage für ostdeutsche Fotografen wurde prekär. DDR-Redaktionen, Verlage, Betriebe, Instanzen wurden übernommen oder abgewickelt. Im Osten Berlins gab es weit mehr als ein Dutzend exzellenter Foto-Reporter mit einem kritischen, aber außerdem tief melancholischen Blick auf die Realität.

Treffen Sie Jüdische Ungeoutete

Lichtspiele des Ostens

Interview mit Peggy Lukac - Teil 2 Sharon Adler Peggy Lukac, eine der Leiterinnen der Jüdischen Kulturtage A jiddische Gass im Gespräch mit AVIVA-Berlin überzählig die Verbreitung von Klischees, Klezmeritis und Mut Tiefenenttrümmerung AVIVA-Berlin: Sie sind Schauspielerin, Theaterwissenschaftlerin, Mit- Gründerin von Theatergruppen und Dramaturgin. Sie sammeln Kriegstagebücher und Briefe. Bitte erzählen Sie uns etwas überzählig Ihr Projekt Tiefenenttrümmerung und Die Galizianerin. Peggy Lukac: Ich habe zusammen mit Ingrid Hammer beide Produktionen gemacht, Allgemeinheit erste Theatergruppe miteinander gegründet, verschiedenste Theaterprojekte im Dunkeln auf Dachböden gemacht, und Tagebücher von bisauch weit über hinaus, gesammelt. Wir haben ca. Das Interessante an diesen Tagebüchern war: Das Jüdische kam nicht vor. Ich hätte alles mögliche erwartet, antisemitische Tiraden, aber weder während der Kriegszeit und auch non nach war es Thema. Nur all the rage 2 von diesen Tagebüchern wurde es überhaupt erwähnt.

Inhaltsverzeichnis

Boris Lurie: KZ-Überlebender, Kunstrebell, Vulgärromantiker. Mit seiner NO! Das Jüdische Museum in Berlin entdeckt ihn jetzt neu. Giacomo Maihofer Eines seiner Ölgemälde aus der frühen Nachkriegszeit. Die Aufseher haben ihn am Tag zuvor errichtet: für den jungen Polen, der sich in seiner Verzweiflung auf einen SS-Mann gestürzt und ihm mit einem Montierschlüssel auf den Kopf geschlagen hat. Jetzt soll der Junge gehängt werden. Es ist vier Uhr morgens, kalt und trocken.

Kommentar

618619620621622