Benutzerkonto

Schnelle Online-Dating verdorben Tausch

Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb die Anzeige leer. Keine neuen Leute in seiner Umgebung. Frauen in freier Wildbahn ansprechen? Einfach mal Eine etwas länger treffen? Das ist, als würde man einem Tiger veganen Lunch vorsetzen: gegen seine Natur. Und immer mehr Menschen meines Alters rutschen genau in diese Natur hinein. Wir verändern uns.

Online-Dating

Seit verspricht Tinder seinen Nutzern, passende Partner für Flirts, One-Night-Stands und Beziehungen wenig finden. Auf der Website ist von einer Million Dates pro Woche und insgesamt über 30 Milliarden Matches Allgemeinheit Rede. Tatsächlich kommen nur bei wenigen Nutzern Dates zustande. Und mitunter erweisen sich die als herbe Enttäuschung. Norwegische Forscher haben nun die Erfolgsquote der Online-Dating-App gemessen. Bei Tinder bedeutet ein Match, dass sich zwei Nutzer miteinander attraktiv finden — nur dann lässt die App die Kontaktaufnahme zu. Aus diesen Matches ergaben sich im Schnitt nur zwei Dates.

Unsere Partner

Allgemeinheit meisten der männlichen Nutzer haben ein mittleres Bildungsniveau, meist Realschule mit Ausbildung. Leider findet man dann auch Allgemeinheit entsprechenden Umgangsformen vor. Auf anderen Portalen sind die Akademiker eher unter sich. Gut sind die hohen Nutzerzahlen all the rage allen Altersbereichen. Die unverbindlichen Offerten halten sich in Grenzen, wenn man Sparbetrieb Profil klarstellt, dass man daran kein Interesse hat. Finya ist ein Paradies für Stalker und Fakes.

Kommentar

284285286287288