Homosexualität

Treffen Sie Homosexuelle Aussicht

Teilen Martin Klöti in seinem Büro in St. Galler Regierungsgebäude - mit dem Red-Ribbon-Anstecker der Aids-Hilfe-Schweiz. Bild: Keystone Herr Klöti, Sie sind seit wenigen Tagen Verbandspräsident der Aids-Hilfe Schweiz. Weshalb ist Ihnen dieses Engagement wichtig? Martin Klöti: Die Aids-Hilfe war für mich schon immer eine wichtige Marke — aus meiner Geschichte heraus, als in den 80er-Jahren plötzlich dieser Schock kam. Seit jeher sind Leute aus meinem Umfeld stark in dieser Sache engagiert, so der Infektiologe Pietro Vernazza, ein Freund seit Pfadizeiten. Der zweite Grund war die Anfrage von Doris Fiala, da machte es bei mir klick: Jetzt bin ich in einer Position, wo ich das Thema Schwulsein auch politisch aufnehmen darf.

Einleitung

Zwischen Verfolgung und Emanzipation Essay Die Schwulen- und Lesbenbewegung ist ein Lehrstück sexueller Emanzipation. Trotzdem müssen Homosexuelle nach wie vor mit Risiken leben. Die Worte schwul und lesbisch sind heute beides: Worte der Emanzipation und der Verachtung. Ein Essay von Volkmar Sigusch.

«Bis in jeder Familie einer schwul ist»

Vorlesen Eine neue Studie erregt Aufsehen: Mutmaßlich merkt man es Kleinkindern an, wenn sie später homosexuell werden. Schwule sind feminin, Lesben maskulin. Homosexuelle, so Allgemeinheit weitverbreitete Annahme, verhalten sich nicht ihrem Geschlecht entsprechend. Ob Jugendliche das ernst meinen oder nur ironisch mit den Vorurteilen spielen, ist schwer zu bewerten. Wer diesen Ruf bekommt, hat es schwer unter Gleichaltrigen. Der Sexualpädagoge Stefan Timmermanns, Leiter des Anti-Diskriminierungsprojekts Triangle, fand bei einer Befragung von Schülern all the rage Nordrhein-Westfalen heraus: 32 Prozent der Schülerinnen und 61 Prozent der Schüler sind schwulenkritisch eingestellt.

Treffen Sie Folgsamer

Inhaltsverzeichnis

Februar Ich kenne Menschen, deren sexuelle Orientierung sich verändert hat und die jetzt glücklicher damit sind. Warum sollte be in charge of diese Menschen daran hindern? Sind wir nicht ein freies Land und sind sie nicht frei, selbst zu können, was sie meinen, dass ihnen nützlich tut?

Navigationsmenü

Der andere Papa. Das wissen in der Kita jetzt alle Kinder. Michael Grunow und Carlos Puig sind schwul, sie leben mit ihren Söhnen im Norden von Berlin. Alles läuft gut — gäbe es da nicht diese letzte Ungewissheit. Hand in Hand. Michael Grunow und Carlos Puig sind mit den Jungen aufs Land gezogen. Eine Acceptance ist für homosexuelle Paare in Foto: Laubmeier Einmal hätte Michael Grunow es fast selbst geglaubt. Kurz vor Weihnachten, Freunde seiner Söhne Frederico und Felix waren mit ihren Eltern zum Adventskaffee da.

Kommentar

798799800801802