SO geht “Pferd”: Bernd Hackl erklärt warum du nicht wie ein „Pferd“ sein sollst

Herrin sucht Unwahrscheinliche

Damit du dein Pferd verstehst und damit dein Pferd dich versteht. Das ist Pferdeflüstern. Zuhören und miteinander sprechen. Dazu muss man aber die Sprache des anderen beherrschen. Warum du trotzdem nicht versuchen sollst wie ein Pferd zu sein und wie genau das dann mit der Sprache und Kommunikation funktioniert, erklärt Pferdeprofi Bernd Hackl im zweiten Teil des Interviews mit der Pferdeflüsterei. Du beschäftigst Dich intensiv mit den Tieren. Was glaubst Du, wie denken die Pferde untereinander und über uns Menschen? Bernd Hackl: Wie Pferde wirklich denken, weiss ich nicht — ich war noch kein Pferd muss lachen.

Kommentar

517518519520521