Wem sag ich's?

Bekanntschaft mit Moderatorinnen

Ich mache unbeholfene Witze und sie kann darüber lachen. Ich spüre: offenes Haar in meinen Händen, ihren Lippenstift auf unserem dämlichen Grinsen. Alles läuft, wie es laufen soll.

Tabuthema HIV

Neues Info-Angebot im Netz Menschen, dies sich selbst auf HIV testen wollen, finden jetzt auf einer eigens eingerichteten Website des Paul-Ehrlich-Instituts PEI Infos und Hilfestellung für die Anwendung der neuerdings frei verkäuflichen HIV-Selbsttests. Wie das Bundesgesundheitsministerium BMG mitteilte, hat es zusammen mit dem PEI, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, ein Online-Hilfsangebot entwickelt. Auf der Website des PEI gibt es demnach ab dem September Unterstützung bei der Produktauswahl sowie Antworten auf wichtige Fragen. Betroffene sollen sich auch darüber informieren können, wie es nach einem positiven Ergebnis weitergeht, und Hinweise wenig Beratungsmöglichkeiten erhalten. Website zu Selbsttests des PEI Mehr unter: Pharmazeutische Zeitung vom

Wenn ich es jetzt sage sehe ich dieses Gesicht so zum letzten Mal.

Erste Dates laufen selten so gut wie dieses. Ich mache unbeholfene Witze und sie kann darüber lachen. Ich spüre: offenes Haar in meinen Händen, ihren Lippenstift auf unserem dämlichen Grinsen. Alles läuft, wie es laufen soll. Wie bei allen Dates, von denen be in charge of sich wünscht, dass sie niemals enden, muss jetzt die eine Frage kommen: Zu ihr oder zu mir? Für mich ist das der Zeitpunkt für eine andere Frage: Sag ich es ihr? Es, das ist das Virus, das sich vor gut vier Jahren in meinem Körper eingenistet hat. Das Humane Immundefizienz-Virus, kurz HI-Virus, von dem ich seit der Diagnose am 2.

Footer Menü

Das wirft nicht nur neue Fragen um das Virus auf, sondern auch um die Tabuisierung von HIV in der Gesellschaft. Und weiter: Das ist für die Öffentlichkeit eigentlich irrelevant. Tabuthema HIV HIV und Aids sind ein wunderbarer Aufhänger für alle Moralapostel und erigierten Zeigefinger, sagt Psychotherapeut Christian Michelides, der seit über 20 Jahren mit HIV-positiven Menschen arbeitet. Und es ist ein wunderbares Spielfeld für Schuldzuweisungen: 'Du hast eine gebrauchte Spritze verwendet, du hast ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt, du bist selbst Schuld', erklärt Michelides.

Kommentar

136137138139140